CategoriesRecipes

Grünkohlsuppe mit Würfeln vom Kasseler

Zutaten für 4 Personen:
1 kg Grünkohl
60 g Butter
1 gewürfelte Zwiebel
1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
1 l Fleischbrühe
3 EL Crème fraîche
2 Scheiben Kasseler
30 g Butterschmalz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Salz

Zubereitung:
Grünkohl von den groben Blattrippen streifen, waschen, im kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, danach in eiskaltem Wasser abschrecken.

Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch andünsten, den ausgedrückten Grünkohl dazugeben, mit Fleischbrühe auffüllen, ca. 30-40 Minuten zugedeckt weichkochen. Die restliche Butter und Crème fraîche dazugeben. Mit einem Pürierstab pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Kasseler von beiden Seiten ca. 10 Minuten braten. In kleine Würfel schneiden. Die Grünkohlsuppe in Suppenteller füllen und die Kasseler Würfel darüber geben. Dazu: Graubrot

Quelle: CMA